Beiträge von dim

    wer kennt sich mit der Schelle aus. Die soll ich alls nächste anziehen. Das ist ein schönes Putzelspiel.

    Das stellt much sogar noch vor ein Rätsel.

    hallo Tagebuch. Nur 12 Stunden.

    Der Lümmel hält sich immer noch klein.

    So nun noch etwas schlafen, denn die Nacht lang. Der dritte Tag mit Party, das ist anstrengent. Hochzeitstag, mein Geburtstag und von meiner Eheherrin.

    Wie gesagt bei mir hält die Keuschheit noch 366 Tage an. Da muss ich Durch.

    So da wünsche ich Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Selbst werde ich mit Fackel und Schlitten in Tal fahren. Das ist der Brauch hier in den Bergen.

    Hallo Tagebuch. Auch wenn der 01.01. 2020 immer näher rückt, ist mit der Keuschheit nicht Schluss. Die geht auf jedemfall weiter, darüber Entscheidet meine Eheherrin. So muss es auch sein.

    Das eine weiß ich aber auch, werde es nie wieder Öffentlich oder im Forum mit machen. Es ist mir zuviel Zeitaufwand!

    So dann sind es nur noch 28Std.

    Hi Tagebuch. So ist das die Eheherrin ist zurück und sind im Urlaub. Da bleib sehr wenig Zeit für Dich. Leider.

    Aber der Lümmel ist weiter hin im Käfig. So soll es auch sein, und nicht anders. Also immer noch keine Erleichterung und kein Abmelken. Der Lümmel tropft schon aus dem Käfig. Das einzige was sich zum Berichten lohnt, das ich nach 24 Std. den Käfig mit dem Harnröhre Katheter auszeihen musste. Es was eine blutige Angelegenheit, musste auch wieder gleich einen anderen Käfig anziehen. Jetzt habe ich erst mal etwas Zeit bis es abgeheilt ist. Dann geht es weiter mit der Eingewöhnung mit den Harnröhrekatheter.

    So dann heißt es nir ein paar Stunden durchhalten bis ans Ende des Jahres. Das wird auch nicht langweilig, Geburtstage, Hochzeittag und Urlaub.

    Ps, ich habe keine Zeit für die Wocheaufgabe.

    Armes Tagebuch. So ist das wenn mann die Eheherrin nach vier Wochen von der Reha abholt. Das einzige was sich ändert, das der Lümmel strenger unter Verschluss ist. Warte auch nur noch bis sie wieder auf Hochtouren aufläuft. Das wird nich kommen, die Tag werden ruhiger.

    Ansonsten hält sich der Lümmel wieder ruhig im Käfig.

    so mein Tagebuch, am Wochenende ist jeder Ausbruchversuch gescheidert. Die Dinger wenn das Schloss zu sitzen sehr sicher. Auch das Abmelken ist gescheitert, denn die Harnröhre war auch schon besetzt. Das mit den Tensgerät klappt auch nur wenn der Käfig nicht aus Metall ist.

    Was sollst, Morgen fahre ich nach St. Peter Ording meine Frau aus der Kur abholen . Die Vertretung der Drache konnte ich nur ein in der Zeit überlisten. Die hatte doch berlang das ich meinen rot schwarzen Kunststoffkäfig anziehe. Aber nicht das Tensgerät weggeschlossen. Leider hatte ich keine Zeit die Freiheit aus zu nutzen um mich ab zu Melken.

    Da muss ich woll dach bis zum 01.01. durchhalten. Man was bis ich so Rattenscharf!

    Hey Tagebuch. Was soll ich dir Verraten. Man bin ich Rattescharf, aber so ein Steckschloß öffen geht nicht. Hatte mir das Tensgerät mit Zubehör genommen. Dumm gelaufen, die Harnröhre ist schon mal Besetzt. Das mit leitenden Schläuche klappt auch nicht. Ein Metallkäfig ist nicht dafür geeignet. Das war mit meiner Zangsentsamung im Käfig.

    Nicht des trotz, beibe ich Rattenschraf.

    Der Lümmel macht heute doch etwas Ärger im Käfig

    Was soll hatte doch etwas Zeit für den Wochenendeinkauf und in der Wohnung zu Putzen. Auch noch etwas Dekorieren für Weihnachten. Am Mittwoch kommt meine Eheherrin wieder nach Haus. Zum glück, ihre Vertretung ist ein Drache.

    Hallo Tagebuch, das aufregende was heute war. Ich durfte heute Abend den Käfig nach 5 Tage ausziehen, unter strenger Aufsicht. Na, ich durfe meinen Lümmel nur Waschen. Danach gleich den A-Ring anziehen. Dann folgte langsam der Käfig. Aber zu erst führte ich langsam in die Harnröhre den Plug. Ich ließ mir Zeit dabei, dann rutsche der Käfig über den Lümmel. Als der Käfig saß kam direkt der Schllüssel mit dem Steckschloß. Den rest brauch ich nicht am Freitag den 13 zu schreiben. Glaube der Lümmel hat l.ebenslänglich Käfighaltung

    Heute gibt es nicht viel zu Berichten. Ganz normaler Tagesablauf mit viel Arbeit. Gassi gehen.

    Morgen wird wieder der Käfig gewechselt, da braucht auch mal wieder Gleidmittel, das der Penisblug besser reingerutscht..

    Der Lümmel ist auch sehr ruhig im Käfig

    Hallo Tagebuch, hab ich Dich erwischt. Da über den ganzen Tag das Vorhängeschloß am Käfig klapperte. Der Lümmel sich ruhig verhält. Da gibt es auch nicht aufregendes drüber zu Schreiben.

    Armes Tage aber einer der Teilnehmer länt mich abends immer ab. Aber es gibt nicht viel zu berichten. Ausser das ich am Wochenende wieder volle Programm im Käfig habe. Das für 2-3 Tage. Sonst schlafe ich auch sehr gut. Der Lümmel hat sich abgefunden mit der Käfighaltung , er wehrt sich fast nicht.