Ein Blick auf unsere Foren Regeln erleichtert dir einiges!!!

  • Gratis für 3 Monate, alles weitere in unserem Info Beitrag

    Nun mich beschäftigt die Frage ob die orale Befriedigung einer Frau gleichzusetzen ist mit einer devoten Handlung.
    Also wer ist hier [lexicon]devot[/lexicon]/bzw. [lexicon]dominant[/lexicon]? Ist der Aktive [lexicon]devot[/lexicon] weil er die Handlung ausführt die sich Frau wünscht oder ist
    es eher umgekehrt dass die Passive (Frau) sich hingibt und geniesst.
    Gibt es für euch Unterschiede?
    Warum frage ich? Meine Ex. sagte immer wieder "komm leck mich" - ich glaube durch diese Ansprache, die mich unglaublich erregte,
    wurde mir meine devote Seite erst so richtig bewusst. Wie ist das bei euch?